Wie kommt es zu einer Anovulation (Ausbleiben des Eisprungs)?

Zu den wichtigsten Faktoren gehören Stress, starke Gewichtsverluste bzw. –zunahmen, exzessive Prolaktin-Produktion (das für die Muttermilchproduktion verantwortliche Hormon) und polyzystische Ovarien, über die wegen ihrer Komplexität und Häufigkeit gesondert nachzulesen ist. Bei etwa 35% aller Frauen kommt es im Laufe ihres Lebens zu einer Anovulation. Der Ursprung dieser Hormonstörung kann im Hypothalamus, in der Hypophyse... Artikel ansehen
expand_more

FRAGEN SIE NACH EINEM TERMIN FÜR IHREN ERSTEN BESUCH

Zurück zum Anfangarrow_drop_up