ROPA-Methode

Die ROPA-Methode (Recepción de Ovocitos de la Pareja / Empfang von Eizellen der Partnerin) richtet sich an homosexuelle Paare, die aus zwei Frauen bestehen, die beide aktiv an der assistierten Reproduktionsbehandlung beteiligt sein möchten.
ROPA-Methode ROPA-Methode

Die ROPA-Methode (Recepción de Ovocitos de la Pareja / Empfang von Eizellen der Partnerin) ermöglicht es Ihnen beiden, aktiv an der Schwangerschaft beteiligt zu sein, weil eine von Ihnen ihre Eizelle beibringt, die von der anderen nach der Befruchtung ausgetragen wird. Auf diese Weise spielen Sie beide eine fundamental wichtige Rolle bei der Empfängnis und Entwicklung Ihres künftigen Babys.

Welche Vorteile bietet die ROPA-Methode?

Zwei biologische Mütter

Zwei biologische Mütter

Höhere Erfolgsquote

Höhere Erfolgsquote

Epigenetik

Epigenetik

Worin besteht die ROPA-Methode?

Worin besteht die ROPA-Methode? Worin besteht die ROPA-Methode?
Erste Sprechstunde
1

Erste Sprechstunde

2

Eierstock-Stimulation

Eierstock-Stimulation
Punktion
3

Punktion

4

In-vitro-Fertilisation und Embryonen-Kultivierung

In-vitro-Fertilisation und Embryonen-Kultivierung
Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut
5

Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut

6

Transfer des besten Embryos

Transfer des besten Embryos
Vitrifizierung der überzähligen Embryonen
7

Vitrifizierung der überzähligen Embryonen

8

Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest

FRAGEN SIE NACH EINEM TERMIN FÜR IHREN ERSTEN BESUCH

Zurück zum Anfangarrow_drop_up