Pressemeldungen

Pressemeldungen

5 April 2019
Die Genom-Editierung an Embryonen und andere Fortschritte in der Reproduktionsmedizin: Diskussionsrunde zum 8th IVIRMA Congress

Der Kongresspalast in Palma de Mallorca hat heute die offizielle Pressekonferenz für den 8th International IVIRMA Congress zur Reproduktionsmedizin veranstaltet, einem alle zwei Jahre stattfindenden Kongress, bei dem sich über 1.600 Teilnehmer aus 71 Ländern eingefunden haben. Bei dieser Veranstaltung waren der Vorsitzende des Kongresses und Direktor von IVI Mallorca, Herr Dr. Javier Marqueta, der… Artikel ansehen

4 April 2019
Extrazelluläre Vesikel könnten bei einer Verbesserung der Erfolgsquote in der assistierten Reproduktion helfen

Diese Partikel sind dank ihrer wichtigen Rolle bei der Kommunikation zwischen Embryo und Endometrium und ihrem Potential, als Biomarker zu fungieren, ein vielversprechendes Forschungsinstrument Seit Beginn der Reproduktionsmedizin gilt der Gedanke “Besserer Embryo, bessere Ergebnisse in der Schwangerschaft” als unbestreitbare Wahrheit. Als Konsequenz hieraus wurde der Fokus auf die Embryologie-Laboratorien gelegt, um die Methoden zur… Artikel ansehen

28 Februar 2019
Vitrifizierung (von Eizellen) vor dem 35. Lebensjahr erhöht die Erfolgsquote im Vergleich zu einer späteren Durchführung um 40%

• Mehr als 70% der Frauen, die ihre Eizellen in IVI aus sozialen Gründen vitrifiziert haben, sind älter als 35 Jahre • Dank der Erhaltung der Fruchtbarkeit, welche in IVI seit 2007 durchgeführt wird, sind bereits 187 Babys geboren worden VALENCIA, 28 FEBRUAR 2019 Die Erhaltung der Fruchtbarkeit war für die Reproduktionsmedizin ein großer Durchbruch…. Artikel ansehen

Sperma
19 Februar 2019
Eine bahnbrechende Studie von IVI zeigt eine signifikante Verschlechterung der Samenqualität im Laufe der Jahre

Das Risiko, dass Männer zu Reproduktionszwecken eine Fruchtbarkeitsbehandlung benötigen, steigt um 9% Diese Studie wurde mit dem Akademischen Preis der Gesellschaft für männliche Fortpflanzung und Urologie ausgezeichnet, der in der letzten Ausgabe des ASRM verliehen wurde Die aus rund 120.000 Männern gebildete Stichprobe ist die bisher größte in der wissenschaftlichen Weltliteratur Die männliche Unfruchtbarkeit macht… Artikel ansehen

doação de óvulos
10 April 2018
IVI erstattet dank “IVI Baby” Frauen bzw. Paaren die Kosten, wenn diese kein Baby bekommen

IVI revolutioniert die Reproduktionsmedizin durch die Selbstverpflichtung, ein Baby zur Welt zu bringen Dieser Plan hat das Ziel, Patienten innere Ruhe und Gelassenheit zu geben, indem er ihnen Antwort auf eine der drängendsten Nöte einer Kinderwunschbehandlung gibt: die Ungewissheit. Die Qualität der medizinischen Protokolle, fortschrittliche, mit neuester Technologie arbeitende Labore und hochqualifizierte Fachleute ermöglichen es… Artikel ansehen

IVI
7 März 2017
Vaginales Progesteron reduziert die Frühgeburtenrate und Komplikationen bei Schwangerschaften von Zwillingen bei Frauen mit verkürzter Zervix

Die internationale Studie zählt auf die Teilnahme des Hochschulinstituts IVI Valencia und dem Universitätskrankenhaus La Fe. Mehr als 300 Frauen mit Zwillingsschwangerschaft nahmen an der Studie teil „Die Behandlung mit vaginalem Progesteron senkt das Risiko einer Frühgeburt, vermindert Komplikationen bei Neugeborenen sowie die Gefahr von neonatalen Todesfällen bei Zwillingsschwangerschaften von Frauen, die einen verkürzten Gebärmutterhals… Artikel ansehen

IVI
16 Februar 2017
IVI kommt in die USA. Im Zusammenschluss mit RMANJ entsteht die weltweitgrösste Gruppe für unterstützte Reproduktion

Mit dem Zusammenschluss erwartet das neue Unternehmen einen Jahresumsatz von 300 Millionen Euro. Grundlegendes Ziel der neuen Gruppe mit dem Namen IVI-RMA Global ist die weitere Ausbreitung in den USA. Vielfach ausgezeichnete Innovation, beispiellose Patientenbetreuung und unübertroffene Resultate bilden die Bausteine dieser neuen global agierenden Gruppe für Reproduktionsmedizin. Die spanische Klinik-Gruppe IVI (Instituto Valenciano de… Artikel ansehen

PRESSESTELLE

  • Mar González
  • Javier Ybarra
  • Lucía Renau
  • Dori Argente
  • E-mail: [email protected]
  • Telefonnummer: (0034) 96 317 36 10
  • Calle Colón, 1 - 46004 (Valencia)

PRESS PACK

Letzte Aktualisierung
Februar 2019

Herunterladen

Zurück zum Anfangarrow_drop_up