10 November 2021

9th IVIRMA Congress: Das große internationale Treffen zur assistierten Reproduktion

IVIRMA Congress
Vom Redaktionsausschuss im IVI Blog

Am kommenden Montag, den 15. November 2021, startet der internationale Kongress, der von IVIRMA Global veranstaltet wird. Es handelt sich um die 9. Veranstaltung dieses Treffens, das einen Eckpfeiler für dieses Fachgebiet darstellt und jedes 2. Jahr stattfindet. Diesmal wird es, zum ersten Mal, aufgrund der von Covid-19 geprägten Gesundheitssituation als Online-Format abgehalten. Dennoch werden wir durch Nutzung der sich aus diesem Format ergebenden Vorteile eine viel dynamischere Veranstaltung präsentieren können, bei der sich sowohl die Teilnehmer, als auch die Redner bestens einbringen können.

 

IVIRMA Congress: ein Eckpfeiler dieses Fachgebiets

Die Veranstaltung, bei der sich die weltweit bedeutendsten Forscher auf dem Gebiet der Reproduktion ein Stelldichein geben werden, dauert insgesamt 5 Tage: vom 15.-19. November 2021. Bei jedem IVIRMA Congress finden sich die bedeutendsten Forscher auf diesem Gebiet ein. Zu dieser Veranstaltung werden mehr als 1.000 Experten aus 65 Ländern sowohl über die Gegenwart, als auch die Zukunft debattieren, mit der die Reproduktionsmedizin konfrontiert wird.

 

Gegenwart und Zukunft der assistierten Reproduktion

Eines der Ziele des Kongresses ist es, die neuesten technischen Fortschritte für die Patienten zu präsentieren, daher wird den jüngsten Neuheiten dieses in stetiger Weiterentwicklung begriffenen Fachgebiets auch ein herausragender Platz eingeräumt. Aber es wird auch genügend Zeit geben, sich über die revolutionärsten Entdeckungen auszutauschen, die im Verlaufe der in letzter Zeit durchgeführten Forschungen gefunden wurden, einer Arbeit, die erfreulicherweise auch während der Pandemie nicht zum Erliegen gekommen ist. Zu diesen Themen zählt insbesondere die Rolle, die die Mithchondrien bei der Eierstockalterung spielen, sowie die nicht-invasive PGT-A zur Optimierung der Embryonenauswahl und die Reaktivierung der Eierstöcke. Diese werden in Keynote-Vorträgen von so renommierten Forschern, wie Dr. Emre Seli, Dr. Dagan Wells oder Prof. Antonio Pellicer vorgestellt.

Denn tatsächlich ist die Forschung einer der Grundpfeiler, die IVI zum weltweiten Führer in der Reproduktionsmedizin gemacht hat. Und Tag um Tag ist uns aufs Neue bewusst, dass unsere Tätigkeit keinen Sinn hätte ohne die enorme wissenschaftliche Arbeit, die wir in unseren sieben, auf der ganzen Welt verteilten, Forschungszentren durchführen. Aus diesem Grund halten die Dres. Juan Antonio García Velasco, wissenschaftlicher Direktor von IVI und des diesjährigen Kongresses, und Nicolás Garrido, Direktor der Fundación IVI einen Vortrag, der sich an künftige Fachkräfte auf diesem Gebiet richtet und ihnen Orientierung geben soll, wie sie ihre Karriere in der Forschung beginnen können.

Der IVIRMA Congress, zum ersten Mal online

Die neunte Veranstaltung des IVIRMA Congress wird aus Gründen des Gesundheitsschutzes online abgehalten, was es uns ermöglicht, dass mehr als eintausend Teilnehmer aus der ganzen Welt ihre Erkenntnisse und Gesichtspunkte ohne Risiko für ihre Gesundheit miteinander teilen können.

Wir haben uns bemüht, den Kongress dynamischer und interaktiver zu gestalten und neben den üblichen Keynote-Vorträgen die Partizipation durch Expertendebatten (Expert Debates) und Workshops zu fördern. Dieses Mal richtet sich der Kongress nicht nur an medizinisches und forschendes Fachpersonal, sondern wir beziehen auch andere Fachleute mit ein, die ebenfalls Bestandteil des Prozesses einer assistierten Reproduktion sind, wie Hausärzte, Genetiker und Psychologen, die ebenfalls an unseren Workshops teilnehmen werden.

An den Debatten nehmen immer jeweils zwei Experten des betreffenden Fachgebiets teil, die ihre unterschiedlichen Positionen darlegen und miteinander diskutieren werden, wodurch der Wissensaustausch außerordentlich bereichert wird.

Auf der Webseite des Kongresses können Sie das für die verschiedenen Tagungstage vorgesehene Programm einsehen.

 

Frühere Veranstaltungen

Dies ist die erste Online-Veranstaltung des IVIRMA Congress, aber dieser sind bereits 8 Präsenzveranstaltungen vorausgegangen, was diesen Treffpunkt zu einem der drei wichtigsten Kongresse der assistierten Reproduktion weltweit gemacht hat. Die vorherige Veranstaltung fand auf Mallorca statt:

Da mittlerweile weniger als sieben Tage bis zum Beginn des 9th IVIRMA Congress fehlen, publizieren wir weiterhin alle Neuigkeiten zu diesem größten Event des Jahres. Der Countdown läuft!

 

 

Fordern sie unverbindlich weitere informationen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfangarrow_drop_up